Urban gardening: Zucchini

Urban gardening ist in! In Deutschlands Großstädten blüht und grünt es - und das ist auch gut so, finden wir! Schließlich hat nicht jeder einen eigenen Garten - und das braucht man auch nicht! Selbst  mit dem allerkleinsten Balkon, dem schattigen Hinterhof oder der Gemeinschafts-Dachterasse lassen sich Gemüse und Blumen ziehen. Hier stellen wir euch diverse Sorten vor, die wir selber ausprobiert haben und die auch im Balkon- und Terassenbereich
Kreative Tischkärtchen

Jeder von uns kennt das: Man ist zu einer Hochzeit, Taufe oder einem besonderen Geburtstag eingeladen und bewundert die festliche Dekoration und die in mühevoller Arbeit hergestellten Platz-Kärtchen. Aber sind wir doch mal ehrlich: Egal, wie schön sie auch sein mögen, meistens landen sie nach dem Fest im Müll, wenn sie ihren Zweck erfüllt haben. Wie wäre es deshalb zur Abwechslung mal mit etwas ganz Anderem? Essbare Namensschilder sind etwas
Samenfestes Saatgut kaufen

In den meisten Baumärkten und oftmals sogar im Gartenhandel bekommt man seit einiger Zeit leider fast nur noch Hybrid-Saatgut, das sich nicht dazu eignet, wenn man später eigenes Saatgut abnehmen will. Immer wieder taucht die Frage auf, wo man samenfestes bzw. samenechtes Saatgut kaufen kann.  Aber woher nehmen und nicht stehlen? Aus diesem Grund haben wir hier einige Bezugsquellen aufgelistet. Diese Aufzählung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wer weitere Quellen
Gesundes Bananenbrot Rezept

Jeder, der kleine Kinder hat oder auf seine Linie achten muss, kennt das Problem mit zu viel Zucker und zu viel Fett. Zugegeben, ganz ohne Fett und Zucker funktioniert es auch in unserem Rezept nicht, denn auch Nüsse enthalten natürliche Fette, und selbstverständlich hat Obst von Hause aus Fruchtzucker. Allerdings verzichten wir hier bewusst auf zusätzlichen Zucker als Süßungsmittel und Butter bzw. Öl. Die natürliche Süße von vollreifen Bananen in
Kräuterbutter selber machen

Nun, jeder der schon einmal selbstgemachte Kräuterbutter gegessen hat, weiß wie lecker diese ist. Egal, ob Du damit Buttergemüse herstellen möchtest, Kräuterbaguettes selber machen oder mit ihr einfach den nächsten Grillabend verfeinern willst - in unseren Augen hat die eigene Herstellung entscheidende Vorteile. Der Geschmack ist unübertrefflich: Du kannst selbst bestimmen, mit welchen Kräutern du deine Butter verfeinerst, welche du magst und welche nicht! Du bist gegen ein Kraut allergisch
Bananeneis ohne Zucker und ohne Sahne

Wer kennt das nicht? Sommer, Sonne, Hitze! Da gehört Eis doch unweigerlich dazu! Aber nicht immer muss es ein Sahneeis erster Klasse sein. Auch ein selbst hergestelltes Wasser-Eis mag so manchen begeistern. Wie wäre es nun aber einmal mit der goldenen Mitte? Ein leckeres Eis, das aus Früchten hergestellt ist und dennoch cremig schmeckt - und das alles ganz ohne Sahne und ohne Zucker. Eis ohne Sahne? Eis ohne Zucker?
Rumkugeln Rezept

Wenn du ein Rumkugel-Fan bist, kennst du das bestimmt: Je nach Bäckerei schmecken Rumkugeln mal saftig, mal trocken, dann wieder extrem nach Rum oder so, dass man sich fragt, wo der Rum versteckt ist? Und wenn du Pech hast, findest du an der Bäckertheke je nach Region erst gar keine - oder du musst dafür extra in eine teure Konditorei gehen, aber finde in kleineren Orten erst mal eine! Warum
Android Spiele auf PC

Vermutlich wird jeder von uns noch irgend 'nen alten Rechner im Keller oder auf dem Dachboden herum schwirren haben, den man im Alltag eigentlich kaum noch gebrauchen kann. Warum also die alte Möhre nicht in eine coole Spielekonsole verwandeln?  Spiele für deinen PC oder deine Konsole kosten meist eine Menge Geld - und oft mehr als es die Brieftasche erlaubt. Meistens bekommt man Spiele fürs Smartphone großteils gratis hinterher geworfen,
Sojasamen

Einfach gesagt: Wenn Saatgut samenfest ist, lässt es sich vermehren, ohne dass die nachgezogenen Pflanzen die Eigenschaften verändern. Sie entsprechen also in Form, Farbe und Geschmack der Elterngeneration. Nein, dass sich Saatgut direkt von den Pflanzen abnehmen lässt, ist leider nicht mehr selbstverständlich, ganz im Gegenteil: In der heutigen Zeit ist ein Großteil des Saatguts, das uns zum Kauf angeboten wird, nicht mehr samenfest. Es handelt sich um so genannte
Kräuter sammeln - Jahresübersicht

Mit Kräutern lässt sich allerhand anfangen: Sie verleihen nicht nur unseren Speisen die nötige Würze: Wenn wir sie zum richtigen Zeitpunkt  konservieren und trocknen, können wir aber auch das ganze Jahr über von ihrer Heilkraft profitieren. Gerade dafür aber ist es wichtig, den richtigen Erntezeitpunkt nicht zu verpassen! Bevor du allerdings mit dem Sammeln beginnst, informiere dich ausführlich über mögliche Gefahren! Fast jedes Kraut hat mehr oder weniger gefährliche "Doppelgänger", mit
Kürbis

Beide Gemüsesorten kann man selbstverständlich im ausreichend großen Topf anbauen. Auch am Fuße des Komposts gelingen die beiden ausgezeichnet, da sie als Starkzehrer Nährstoffe lieben. Es gibt aber eine weitere Möglichkeit für alle, die die Möglichkeit haben, ein Stück Land zu bebauen: Auf einem Misthügel mitten im Beet! Wir haben es ganz einfach gemacht: Etwa 40 cm breiten und 20 cm tiefen Graben auskoffern. Mist einfüllen, am besten eignet sich Pferdemist(in unserem
Urlaub mit Hund

Der Hund ist der beste Freund des Menschen - aber zur Urlaubszeit oft ein Problem. Zur Hundepension oder anstrengendem Flug, den man dem geliebten Vierbeiner ungern antun möchte, gibt es aber noch eine andere Alternative. Natürlich kann man einfach mit einem Wohnmobil starten und das Haustier so verhältnismäßig einfach mit sich führen. Wer allerdings auf ein Hotel oder eine Ferienwohnung nicht verzichten will, muss auch das nicht! Wusstest du, dass
Beet anlegen ohne umgraben

Jeder Gärtner kennt das Problem nur zu gut: Mit der Zeit wird der Platz auf den Beeten zu knapp und ein Stück Rasen muss weichen, um neuen Raum für Blumen und Gemüse zu schaffen. Aber auch wenn du dabei bist, erst einen Garten anzulegen und ein "Stück Wildnis" urbar zu machen, dürfte dieser Tipp für dich von Interesse sein.Wusstest du eigentlich, dass es viele Menschen gibt, die die These vertreten,
Butter selber machen

Was für unsere Großeltern noch völlig alltäglich war, ist im Zeitalter von Supermarkt und Discounter inzwischen völlig in Vergessenheit geraten. Wer sich die Mühe macht, Butter selbst herzustellen, wird dafür mit einem leckeren Geschmack und Spaß bei der Herstellung belohnt. Nimmt man fertige Sahne, ist die Herstellung von eigener Butter kinderleicht. Apropos Kinder - diese sind übrigens mit Feuereifer bei der Sache, wenn es darum geht, an dem Entstehungsprozess teilzunehmen.
Blütenbutter selber machen

Der Garten grünt und blüht - höchste Zeit sich etwas von der Blütenpracht auf den Frühstückstisch zu holen! Wusstest du eigentlich, wie viele Blüten um dich herum nicht nur essbar sind, sondern tatsächlich auch noch einen ganz eigenen Geschmack haben? Eine Blüten-Butter sieht nicht nur schön aus, sondern riecht und schmeckt auch ganz besonders. Viele Blüten, von denen man es gar nicht denkt, sind essbar. Hier einige Beispiele: Duftrosenblätter Königskerze
Gemüse aus der Regentonne

Wer kennt das nicht? Man bereitet den Garten auf den Winter vor und dreht die Regentonnen um, um sie vor Frost zu schützen. Und dennoch passiert es regelmäßig, dass die Plastiktonnen Schnee und Eis nicht ohne Risse überstehen. Also ab auf den Müll damit? Nein - Denn es gibt eine bessere Lösung, finden wir. Selbst wenn die Tonnen als Regensammelgefäße untauglich geworden sind - für eines kann man sie auf
Kräuter sammeln - was beachten?

Wildkräuter, Nüsse und Wildfrüchte sind eine tolle Sache, egal ob man sie für die Küche oder für die Hausapotheke sammelt. Besonders freut man sich darüber, wenn man sie nicht kaufen muss, sondern sie umsonst irgendwo wachsen. Damit diese Freude sich aber nicht in Ärger verwandelt, wenn Förster oder Bauer zum Spielverderber werden, sollte man ein paar Dinge beachten. Grundsätzlich darf man in Deutschland in der freien Natur und im Wald
Kräuter trocknen - So geht's richtig!

Tatsächlich gibt es einige Fallen, in die man beim Kräuter trocknen tappen kann: Schließlich wollen wir beim Trocknen Geschmack, Inhaltsstoffe und Heilwirkung möglichst erhalten. Um genau das zu erreichen, muss man nur einige wenige Punkte beachten. Die meisten Kräuter sollten keinesfalls über 35-40 Grad getrocknet werden, da sich die Inhaltsstoffe (z.B. ätherische Öle) ansonsten verflüchtigen. Falls du deine Kräuter im Dörrapparat trocknen willst, sollte dieser über eine einstellbare Temperatur verfügen.
Aktiv ohne Geld: Juli

Na ja, sind wir doch mal ehrlich: Wir leben in einer Zeit, in der praktisch alles Geld kostet. Unsere Freizeit ist kostspielig, sofern wir sie nicht vor der Glotze verbringen. Und leider muss man auch sagen, dass wir ziemlich ideenlos geworden sind. Das hektische Leben, das die meisten von uns führen,  fordert seinen Tribut.Höchste Zeit, das zu ändern, finden wir! Und zumindest hin und wieder aus der Alltagsroutine auszubrechen und
Gemüse aus dem Garten lecker zubereiten

Wer kennt das nicht? Erntefülle  in den Sommermonaten! Doch gerade in der Zeit davor sieht es meist noch nicht so üppig aus. Was tun also mit einzelnen Frühkartoffeln, Brokkoli- und Blumenkohlröschen, Babykarotten und Mangoldblättern? Natürlich kann man die Ernte nach und nach blanchieren und einfrieren. Eine andere Möglichkeit aber ist es, das Gemüse-Allerlei direkt in der Küche zu verwerten.Hier sind ein paar Tipps für Gerichte, mit denen das besonders gut funktioniert: