Orangenscheiben trocknen

Orangenduft einfangen

Orangen sind schon eine tolle Sache. Aber fast noch besser als ihr Geschmack ist für mich der Geruch-nach Winter, Gemütlichkeit und Advent. Getrocknete Orangen kann man problemlos in jedem Bastelgeschäft zur Weihnachtszeit kaufen. An den Geruch von selbst getrockneten kommen diese allerdings bei weitem nicht heran. Dabei ist selber trocknen so einfach!

Und so gehts:

Du nimmst eine Orange und schneidest sie vorsichtig in gleich dicke Scheiben. Es braucht ein klein wenig Übung, um die richtige Dicke zu erreichen. Sind sie zu dünn, gehen sie oft kaputt oder werden schwarz beim Trocknen. Sind sie zu dick, brauchen sie eine Ewigkeit bis sie trocken sind. Für uns hat sich eine Dicke von etwa 0,5 cm als gut erwiesen.

Fürs Trocknen hast du nun mehrere Möglichkeiten:

  1. Ideal ist es, wenn du einen Holzofen hast: Orangenscheiben auf einem Backblech auslegen und auf den Ofen stellen. (Wir trocknen seit letztem Jahr Orangen auf der Platte unserer "Küchenhexe". Das funktioniert prima, wenn das Feuer schon runter gebrannt, die Herdplatte aber noch warm ist.
  2. Natürlich geht's auch auf der Heizung, sofern genug Stellfläche für das Blech vorhanden ist. Sind die Scheiben bereits ein bisschen angetrocknet, geht es schneller, wenn man sie direkt auf einem Backpapier auf die Heizung legt. Sind sie noch nass, ist das nicht zu empfehlen, da der Saft rinnt und die Heizung hinterher wunderbar klebt 🙂
  3. Und zu guter letzt ist natürlich auch der Backofen eine Alternative. Bei 60-80 Grad und Kochlöffel in der Backofentür  (feuchte Luft muss entweichen  können) dauert es meist aber einige Stunden, bis die Scheiben fertig sind. Deshalb sind auf jeden Fall weniger energieaufwändige Alternativen vorzuziehen, wenn möglich.

Und nun du!

Du hast Orangen in der Küche? Dann schnapp dir doch mal eine und probiere es aus. Der Duft, der deine Wohnung erfüllen wird ist besser und gesünder als jedes Raumspray 🙂

Tipp:
Auch mit Mandarinen funktioniert das Ganze ausgezeichnet!

Viel Vergnügen!

Quellennachweise

Bild:Orange
Quelle:moigram @ pixabay.com
Lizenz:CC0 / Public Domain
Bild:Orangenscheibe mit Anis und Zimt
Quelle:Couleur @ pixabay.com
Lizenz:CC0 / Public Domain